down under
Exkurs

Mit 2.000€ nach Down Under?!?

By
on
29. April 2019

Er reizt viele – Australien der große, rote Kontinent auf der anderen Seite der Erdkugel (zumindest von uns aus gesehen ;o)).
Kein Wunder.
Seine einzigartige Flora und Fauna finden sich kein zweites Mal mehr auf unserem Planeten. Landschaftliche Naturphänomene wie Uluru (Ayers Rock) inmitten einer roten Sandwüste sowie große Metropolen á la Sydney tun ihr Übriges, um das Fernweh in jedermann zu wecken.
Es gibt nur ein Problem: Down Under ist teuer!

Schaut man sich diverse Prospekte von Reiseveranstaltern an, bekommt der Durchschnittstourist meist Schnappatmung.
Aber ist das wirklich so? Muss man tatsächlich so tief in die Tasche greifen, dass es für viele ein Wunschtraum bleiben muss?

Auf nach Down Under…!

Nicht unbedingt!

So jedenfalls ist meine Theorie. Wir wollen ein Experiment wagen:
Mein Lebensgefährte und ich möchten im Herbst 2019 nach Down Under fliegen und unsere Fixkosten sollen die 2.000€ Marke nicht überschreiten.

Ob wir mit nur 2.000€ nach Down Under kommen? Lass es uns herausfinden!

Ich möchte dich einladen uns bei diesem Abenteuer zu begleiten.
Von der Reiseplanung bis zu unserer Heimkehr werde ich alles im Rahmen einer kleinen Sonderserie hier Veröffentlichen.
Los geht’s schon morgen, genau hier!

Beitragsbild von Scozzy auf Pixabay

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Svenja Paura

Hi! Mein Name ist Svenja. Wenn ich nicht mit Akila durch die Natur streife oder Geocaches suche, verbringe ich meine Zeit mit Klettern, Yoga, lesen oder zocken. Folge unserer Reise, wenn du mehr über uns erfahren möchtest.

Begleite unsere Reise
Was möchtest du entdecken?