down under
Exkurs

Mit 2.000€ nach Down Under?!? Aus dem FF – Fixkosten & Flugbuchung

By
on
31. Mai 2019

Weiter geht es mit der Planung unserer Low-Budget-Reise nach Down Under!
Unsere Route steht, wir wissen wann und vor allem wo wir hinwollen. Deswegen kümmern wir uns heute um den wahrscheinlich größten finanziellen Brocken dieser Reise – die Flugkosten. Bevor wir uns aber um die Flugbuchung kümmern, lasst uns zuallererst kurz über den Rahmen unseres kleinen Experiments reden:

Was auf jeden Fall auf uns zu kommt – die Fixkosten!

Bei jeder Reise gibt es Kostenpunkte die unumgänglich sind um überhaupt wegzukommen. Im Falle unseres Australien Abenteuers setzten sie sich wie folgt zusammen:

  1. Flugkosten
    Relativ selbsterklärend – Irgendwie müssen wir ja hinkommen.
  2. Übernachtungskosten
    6 Tage Erholung im Hotel sollen auch dabei sein.
  3. Campermiete
    Wir wollen einen Road Trip machen, also brauchen wir einen fahrbaren Untersatz. Zeitrahmen: 11 Tage
  4. Sonstige Kosten
    z.B. Eintritt für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Tankkosten, Verpflegungskosten…

Insgesamt sollen dabei nicht mehr als 2.000€ pro Nase rauskommen.

Hin & Zurück

Über Flugbuchung & -preise hab ich mir jahrelang keinerlei Gedanken gemacht. Auf die Frage der Reiseveranstalter, welcher Abflughafen es denn sein soll, war mir immer der nächstgelegene am liebsten. Wegen der kurzen An- und Abreise.
Infolgedessen habe ich mich für die Urlaubsplanung der Australien Reise, das erste Mal so richtig mit Flugsuchmaschinen und den verschiedenen Flughäfen beschäftigt. Und wow, die Unterschiede sind erheblich!

Enorm wichtig ist die Flexibilität. Egal ob Abflughafen oder Flugtag, es kann zu Teil gravierende Abweichungen geben.
Ein Beispiel:
Der für uns am einfachsten zu erreichende Flughafen ist Frankfurt a. M..
Ein Flug nach Perth kostet dort an einem Montag 1.258, -€ (p.P. mit Star Alliance). Der gleiche Flug liegt mittwochs nur noch bei 1.087,-€ (p.P. mit Star Alliance).
Schaust du jetzt noch ein wenig über den Tellerrand hinaus, sieht das Ganze so aus:

tabelle tag flugbuchung

Stand 10/2018

Es lohnt also, ein wenig zu recherchieren. Eine sehr gute Suchmaschine für die Flugbuchung ist skyscanner.de. Dort reicht es sogar, wenn du nur das Land eingibst, von dem du fliegen willst (z.B. Deutschland). Die Seite sucht dir alle möglichen Verbindungen sowie Preise verschiedener Anbieter raus. Alles was du jetzt noch tun musst, ist zurücklehnen und vergleichen.

Ab in die Schweiz!

Wir haben uns bei der Flugbuchung für Zürich entschieden.

Zwar haben wir dadurch eine wesentlich weitere Anreise, trotzdem ist es insgesamt die günstigste Alternative. Von der Deutschen Bahn gibt es ein sogenanntes Europaticket. Das bringt dich ab 19,90€ p.P. auf kurzen Strecken und 39,90€ p.P. auf längeren Strecken zu beliebten Zielen in Europa. Vorausgesetzt du buchst rechtzeitig. Das Super – Sparpreisticket kannst du ein halbes Jahr vor Reiseantritt kaufen. Hier braucht es ebenfalls Flexibilität. Mir ist aufgefallen, dass der günstige Preis nur bei Verbindungen außerhalb der Hauptzeit angeboten wird. Weshalb wir an unserem Abreisetag in Deutschland um 5:00 Uhr am Bahnhof stehen müssen. Damit wir wegen Verspätung oder ähnlichem nicht in Zeitdruck geraten, reisen wir einen Tag früher an. Unsere Unterkunft habe ich für gerade mal 50€ auf Air BnB gefunden. Das gleiche werden wir auf dem Rückweg machen.

tabelle vergleich flugbuchungen

Stand 01/2019

Du siehst, sogar mit Zugticket und Hotelübernachtung, ist der Flug noch 81,47€ günstiger als von Flughafen Frankfurt a. M.!
Oben drauf haben wir bei der Variante nicht nur eine garantiert entspannte An- und Abreise, sondern auch noch einen kleinen Städtetrip quasi gratis mit dazu.

Wann, wo und wie wir übernachten? Finde es raus – nächsten Monat, direkt hier!

Pages:

1
2
TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Svenja Paura

Hi! Mein Name ist Svenja. Wenn ich nicht mit Akila durch die Natur streife oder Geocaches suche, verbringe ich meine Zeit mit Klettern, Yoga, lesen oder zocken. Folge unserer Reise, wenn du mehr über uns erfahren möchtest.

Begleite unsere Reise
Was möchtest du entdecken?